Oft gestellte Fragen

Was kann ein Senioren Smartphone?

Ein Smartphone für Senioren ist in der Regel mit einem speziellen Betriebssystem ausgestattet, welches das Bedienen bzw. Erlernen der Bedienoberfläche vereinfacht. Außerdem sind an gängigen Top-Modelle mit einem Hilfe-Assistenten ausgestattet, der den Benutzer bequem durch alle im Gerät vorhandenen Funktionen führt und diese bei Bedarf erklärt. Neben des Seniorengerechten Betriebssystems besitzen die Smartphones selbstverständlich alle Funktionen, die in normalen Smartphones ebenfalls enthalten sind. Eine hochauflösende Kamera und eine sehr gutes Mikrofon für eine klare Sprachverständlichkeit sind in der Regel im Gerät auch integriert. Wer unterwegs im Internet surfen will oder seine E-Mails abrufen möchte kann dies natürlich auch tun.

Ist ein Senioren Smartphone sicher?

Ein hoher Sicherheitsfaktor ist bei guten Produkten dieser Kategorie natürlich unverzichtbar. Daher sind die Geräte in der Regel mit einem SOS-Knopf ausgestattet, der durch eine spezielle Technik nicht ausversehen ausgelöst werden kann. Über diesen SOS-Knopf wird meist automatisch eine angelegte Liste mit Notrufnummer angewählt und die GPS-Position übermittelt. So wird gewährleistet, dass Senioren auch in Not-Situationen umgehend ein SOS-Signal senden und schnellstmöglich Hilfe bekommen.

Was kostet ein Senioren Smartphone?

Da die Smartphones für Senioren noch relativ neu auf dem Markt sind, gibt es noch nicht allzu viele Modelle. Allerdings sind jetzt schon Modelle jeder Preiskategorie vertreten. Meist bewegen sich diese Geräte preislich zwischen 50,- EUR und 250,- EUR. Wir nehmen hier selbstverständlich jede Preisklasse unter die Lupe, da das Preis-/Leistungsverhältnis ein erhebliches Kriterium in unserem Test darstellt.

Woher bekomme ich den Vertrag für mein Senioren Smartphone?

Entweder sie benutzen unseren Tarifrechner oder wenden sich an die Mobilfunkanbieter direkt.